Research

Ratschläge zur Geldanlage
January 11, 2014

US Banken outperformen in 2013: Implikationen für Ihr Portfolio in 2014

2013 war gekennzeichnet durch eine deutliche Outperformance des US Bankensektors relativ zum Gesamtmarkt (S&P500). Was kann man für die Wirtschaft daraus ableiten? Welche Bedeutung hat dies für die Portfoliozusammenstellung eines Anlegers in 2014?

US Banking Sector 2013

Der wichtigste Grund für die gute Aktienperformance des US Bankensektors ist die zunehmend steilere Zinsstrukturkurve. Banken zahlen fast nichts für die Einlagen und verlangen steigende Zinsen für die Kredite, die sie vergeben. Angesichts des hohen Leverage bedeutet eine kleine Veränderung der Zinsmarge eine deutliche Verbesserung der Eigenkapitalverzinsung.

Die steilere Zinsstrukturkurve, d.h. der Unterschied zwischen den Zinsen am kurzen und am langen Ende (häufig gemessen am Vergleich 2 Jahre zu 10 Jahren) drückt die Erholung der US Wirtschaft aus. Konkret spiegelt sie die Verbesserung der US Fundamentaldaten wie Arbeitslosigkeit, Wirtschaftswachstumg und Budgetdefizit wieder.

Cumulative Bond Flow

Da die US Notenbank in Aussicht gestellt hat, dass die Zinsen am kurzen Ende weiterhin niedrig bleiben, ergibt sich ein optimales Umfeld für die US Banken. Soweit so gut für die Investoren von US Bank Aktien. Was bedeutet dies aber für die Zusammenstellung des Portfolios eines Privatanlegers? Bei einer steileren Zinsstrukturkurve sollten Anleger bei zinssensitive Anlagen wie Anleihen vorsichtig sein. Hier drohen empfindliche Kursverluste. Nach den Erfahrungen von 2008 sind viele Anleger sehr stark in Anleihen investiert wie die folgende Graphik zeigt.

Anleger unterschätzen häufig das Kursverlustrisiko von „sicheren“ Staatsanleihen. Die folgende Graphik zeigt, welche theoretischen Kursverluste sich ergeben können, wenn die Zinsen für eine Deutsche Staatsanleihe mit einem derzeitigen Koupon von 1,8% steigen würden. Nur als Vergleich, Anfang 2011 lag die Verzinsung noch über 4%.

German Government Bond Losses

Wie man sich in einem Umfeld einer steileren Zinsstrukturkurve positioniert, erläutern wir gerne in einem ausführlichen Gespräch. info@ipanema-capital.com

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.