Research

Ratschläge zur Geldanlage
July 21, 2014

Was kaufen, Teil 2: US Blue Chips ja, US small caps nein

Wir hatten dieses Jahr mehrmals darüber geschrieben, dass Anleger am amerikanischen Aktienmarkt kleinere Unternehmen meiden und besser bei größeren Firmen (sog. Blue Chips) investiert sein sollten (siehe hier und hier). Zeit für eine Zwischenbilanz: seit Jahresanfang haben die Blue Chips die kleineren Aktienunternehmen um 15% geschlagen und wir denken, dieser Trend wird auch weiterhin bestehen bleiben. Wie sich dies im Rahmen ihrer Vermögensanlage am besten umsetzen lässt, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Das folgende Diagramm zeigt die Gewinne seit Jahresbeginn für 3000 US Aktien (Index: Russell 3000), abhängig von der Größe der Börsenkapitalisierung. Daraus ist gut zu erkennen, dass die Performance umso höher war, je größer die Marktkapitalisierung war.

Performance Russell 3000 by mcap YTD

Wir glauben, dass es sich hier nicht um einen kurzfristigen Trend handelt, sondern dass US Aktien mit großer Börsenkapitalisierung auch weiterhin die sog. small caps schlagen dürften. Letztlich geht es hier um nichts anderes als eine Umkehrung der letzten 14 Jahre: Seit 2000 sind die US small caps deutlich besser gelaufen als die großen Firmen mit der Folge, dass die Bewertung der small caps relativ zu den Großunternehmen weit über dem historischen Durchschnitt liegt. Um genau zu sein: der small-cap Index Russell 2000 handelt bei einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 26x während der S&P 500 bei 16,5x handelt.

Die Fundamentaldaten sprechen ebenfalls für große US Aktienunternehmen: im 4. Quartal 2013 und im 1. Quartal 2014 hatten große US Unternehmen deutlich weniger Gewinnwarnungen als die Kleinunternehmen. Kleine Aktienunternehmen sind zurzeit also riskanter, höher bewertet und volatiler – es gibt also viele Gründe bei der Portfoliozusammensetzung Blue Chips den Vorrang zu geben

Merke: Vorsicht bei Aussagen wie „Aktien sind inzwischen zu teuer“. Man sollte nie verallgemeinern – es gibt immer Teilbereiche, die noch attraktiv sind. Wo wir sonst noch aussichtsreiche Anlagemöglichkeiten für unsere Kunden sehen, erfahren Sie in einem ausführlichen Gespräch. Sie können uns jederzeit in unserem Büro in München besuchen oder wir vereinbaren gerne ein Gespräch an einem Ort Ihrer Wahl.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.